Low Carb Backen - Dr. Oetker

Low Carb Backen

By Dr. Oetker

  • Release Date: 2017-12-13
  • Genre: Special Diet
  • Size: 39.36 MB

Alternative Downloads

Server Link Speed
Mirror [#1] Low Carb Backen.pdf 23,259 KB/Sec
Mirror [#2] Low Carb Backen.pdf 29,763 KB/Sec
Mirror [#3] Low Carb Backen.pdf 46,494 KB/Sec

Description

Naschen erlaubt! Beliebte Back-Klassiker wie Marmor-Gugelhupf, Schwarzwälder Kirschtorte, Maulwurf-Torte, Brownies, Waffeln und Cookies gibt es jetzt auch in der genussvollen Low-Carb-Variante. Das Dr. Oetker Low Carb Backbuch versammelt die 40 besten Low Carb Back-Rezepte von süß bis herzhaft. Herrlich lecker und trotzdem weniger süß!
Wie das geht? Statt mit klassischen Zutaten wie weißem Zucker und Weizenmehl werden die Rezepte einfach abgewandelt. Die Low Carb Varianten beliebter Klassiker werden mit alternativen Zutaten gebacken: Statt Weizenmehl wird zum Beispiel Mandel- oder Kichererbsenmehl verwendet und statt Zucker lieber Erythrit oder Birkenzucker. Gebacken wird auch mit Gemüse, mit Nüssen, Leinsamen oder Kokosmehl. Damit ist Low-Carb-Gebäck im Geschmack übrigens oft intensiver und charaktervoller als „nur“ mit weißem Mehl Gebackenes. Und es schmeckt im Vergleich dann auch weniger süß!
Das ist Back-Glück auf die gesunde Art. Dabei kann man sich gar nicht entscheiden, was zuerst in den Ofen bzw. auf die Kaffeetafel kommen darf: Klassiker wie Apfel- und Zupfkuchen, Blechkuchen á la Bienenstich oder feine Minis wie Nussecken, Windbeutel und Kirsch-Strudel-Säckchen? Ungewöhnliches wie die Biskuitrolle mit Erdbeeren und Avocadocreme oder Schoko-Muffins mit Pastinaken? Auch Trendgebäck wie Cake-Pops und feine Torten mit Himbeer-Sahne oder die Schokomousse und die Tiramisu-Torte finden sich im Dr. Oetker Low Carb Backbuch. Und natürlich geht es auch herzhaft: Walnuss-Leinsamen-Mandel-Brot, Chia-Frischkäse-Brötchen passen gut zum Frühstück; deftige Schinken-Käse-Öhrchen oder Cheddar-Muffins sind ein toller Snack zwischendurch.

keyboard_arrow_up